Inhalt

Fahrten mit dem HudL

Das HudL geht regelmäßig bei Tagesfahrten auf Reisen: Stadtführungen, Betriebsbesichtigungen, Museumsbesuche, Ausflüge in die Natur  - die Palette deiner Reiseziele ist vielfältig. Mit dem Pieper-Bus sind wir unterwegs und die Fahrten werden von Christel Redeker ehrenamtlich organisiert.

Bilde Dich weiter und lerne Mitreisende kennen. Mach die HudL-Ziele auch zu Deinen und melde Dich einfach an.


Vorschau der Pieper-Bus-Tagesfahrten 1. Halbjahr 2020

*** Anmeldungen im             ***

Tel. (05221) 189-1011; -1012, -1013

Donnerstag, 16.01.2020

 

10.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Pilzhof Bad Salzuflen

Wir erfahren Interessantes über die Pilzzucht mit anschließender Verkostung.  Einkauf im Hofladen möglich.

Nachmittags Gelegenheit zum Bummeln in der Innenstadt von Bad Sazuflen.

Voraussichtlich
27,00 €

Busfahrt, Hofführung, Verkostung

 

Freitag,
21.02.2020

 

6.30 Uhr bisCa. 21.00 Uhr

Altenau/Okertalsperre – Windbeutelkönig

„Eine Winterreise in den Harz“

Nach einem Mittagessen machen wir eine Harzrundfahrt mit Stop in Wernigerode zur Stadtführung. (***)      Mit der Harzquerbahn geht es bis zur Station Drei Annen Hohne, von da aus weiter mit dem Bus über Schierke, Elend, Braunlage auf der Harzhochstraße bis zum Torfhaus

Am Nachmittag Kaffeetrinken beim Windbeutelkönig

 

*** 1-stündige Stadtführung bei u.U. winterlichen Straßenverhältnissen und tw. Kopfsteinpflaster

Voraussichtlich
48,00 €

 

Busfahrt, Mittagessen, Programm mit Stadt-führung Wernigerode, Fahrt mit der Harzquerbahn, Rundfahrt durch den Harz

Mittwoch,
18.03.2020

 

7.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

WOK Küchenmuseum in Hannover

Zu Beginn des Ausflugs frühstücken wir im Schlosscafé, danach beginnt eine Führung durch die Wolrd of Kitchen von der Rauchfangküche des Mittelalters bis hin zu den Trends der 50er und 70er Jahre. Ebenso sehen wir Hinterhausküchen in der ehemaligen DDR.

Am Nachmittag ist Gelegenheit zum Bummeln in der Altstadt Hannover und an der Promenade des Maschsee.

Voraussichtlich
43,00 €

 

Busfahrt, Frühstück, Führung durch die World of Kitchen

Dienstag,
21.04.2020

 

7.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Burg Altena und Drahtmuseum

Wir fahren mit dem Erlebnisaufzug von der Innenstadt bis in den Burghof. Hier beginnt eine einstündige Führung durch die Burg (***).

Wer will, kann in der ersten Jugendherberge Deutschlands, die heute noch wie zu Zeiten der Errichtung ausgestattet ist, probeliegen.

Zum Mittagessen kehren wir ins Burgrestaurant ein.

Mit dem Erlebnisaufzug geht es dann hinunter in die Innenstadt, wo wir durch die Fußgängerzone zum Drahtmuseum gehen – hier erfahren wir bei einer Führung alles über Draht.

 

*** die Burg hat Stufen und ist nicht barrierefrei. Rollatoren, auch zusammengeklappt, können nicht mit in den Rundgang genommen werden.

Drahtmuseum: bis zum Eingang sind Stufen zu bewältigen, das Museum ist barrierefrei

Voraussichtlich
37,50 €

 

Busfahrt, Erlebnisaufzug, Führung in Burg und Drahtmuseum, Mittagessen nicht im Preis enthalten

Dienstag,
19.05.2020

 

8.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

Spargelessen im Hof Lütke-Laxen, Münster

Hofführung durch Spargel- und Erdbeerfelder bis hin zur Produktion

Spargelessen satt mit Suppe, Spargel, Sauce.Hollandaise, Schnitzel, Schinkel, Rührei, Butter/Kartoffeln

Nach dem Essen Zeit zum Einkauf im Hofladen.

Am Nachmittag fahren wir nach Münster zum Bummeln.

Voraussichtlich
44,50 €

 

Busfahrt, Spargelessen

Hofführung

Dienstag,
16.06.2020

 

7.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

Landesgartenschau Kamp-Lintfort

Bei einer Führung werden wir einen Überblick über das Gelände und die Einrichtungen der Landesgartenschau erhalten.

Es besteht die Möglichkeit zur Turmfahrt mit einem herrlichen Blick über das Gelände. (Diese ist nicht im Preis enthalten. Anmeldungen dort sind vorher erwünscht. 5,00 €)

Voraussichtlich
47,00 €

 

Busfahrt, Eintritt LGS

 

Änderungen vorbehalten. Weitere Informationen finden Sie in den Hudl-Quartalsprogrammheften. Endgültige Zeiten und Preise erfahren Sie bei der Buchung mit Aushändigung Ihres Tickets.

Hinweis *** – bitte beachten. Die gekennzeichneten Fahrten sind für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.

 

Weitere Neuerungen ab Januar 2020

  1.  Abfahrt nur noch ab Bahnhof Herford

  2.  Fahrten bitte mit der Anmeldung sofort bezahlen. Erst mit Aushändigung des Tickets ist die Teilnahme gebucht.

  3.  Bei weniger als 20 Teilnehmern muss die Fahrt abgesagt werden. Entrichtete Fahrpreise werden dann rückerstattet.

  4.  Im Krankheitsfall werden Gutschriften für spätere Fahrten herausgegeben. Es wird pauschal eine Bearbeitungsgebühr von 5€ einbehalten.

  5.  Mehrere Anmeldungen einer Person können nur entgegen genommen werden, wenn die Personennamen umgehend nachgeliefert werden. (Dies ist erforderlich, damit im Falle eines Unfalles Auskünfte erteilt werden können.)

 


nach oben zurück